Peter Thomas Roth Mask Kit

Mask yourself right

JA! JA! JAAAAAAA! Endlich scheint die Sonne bei uns. Aber wir wissen, unser bester Freund ist auch unser schlimmster Feind. Der Kampf von Endorphine gegen Falten sorgt für ständige Gewissensbisse. Cremt euch immer ein und seid niemals leichtsinnig. Dieser schöne braune Teint ist schneller weg als man denken kann. Er hinterlässt jedoch früher oder später seine Spuren, im negativen Sinne. Wir wollen aber jetzt nicht die Spielverderber vom Dienst sein. Hin und wieder für ein paar Minuten Sonne tanken ist dann doch noch drin (mit Sonnenschutz). Danach müsst ihr euch in den Schatten manövrieren. Das müsst ihr uns hoch und heilig versprechen!

Damit eure Haut nicht dehydriert, haben wir ein paar wunderbare Masken im Miniatur Format von Peter Thomas Roth. Einfach nach dem Sonnenbad anwenden.

 

 

  1. Cucumber Gel Mask: Auf die gewaschene Haut auftragen & 10 Minuten einziehen lassen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen. Für ein intensiveres Treatment verwenden Sie die Maske als Nachtpflege.
  2. Blue Marine Algae: Auf die gewaschene Haut auftragen & 10 Minuten einziehen lassen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen.
  3. Rose Stem Cell: Auf die gewaschene Haut auftragen & 10 Minuten einziehen lassen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen. Für ein intensiveres Treatment legen Sie die Maske in den Kühlschrank und verwenden Sie sie als Nachtpflege.
  4. 24K Gold Mask: Tragen Sie eine deckende Schicht auf die Haut auf. 5-10 Minuten einwirken lassen und anschließend mit warmem Wasser abspülen.
  5. Irish Moor Mud:  Auf die gewaschene Haut auftragen & 10 Minuten einziehen lassen. Anschließend mit einem warmen, feuchten Handtuch abtragen. Darauf hin das Gesicht mit Wasser abspülen, um letzte Reste zu entfernen.
  6. Pumpkin Enzyme Mask:  Auf die gewaschene Haut in kreisenden Bewegungen auftragen. Je nach Hautsensibilität 3-7 Minuten einziehen lassen. MIT DIESER MASKE VORSICHTIG SEIN WENN IHR IN DIE SONNE GEHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das kleine Packet ist perfekt für den Urlaub geeignet. So könnt ihr alle Masken mal austesten und im Anschluss euren Favoriten küren. Wir würden gerne wissen, welche Maske euch warum am besten gefallen hat. Einfach diesen Post kommentieren, eine Mail schicken, eine Facebook Nachricht, via Instagram direct, Flaschenpost, Brieftaube, Flüsterpost, Memo, SMS, Telefon oder gar Face to Face im Laden.

Dicken Kuss vom Schöngeist Team aus Kölle 🙂

Bräunen wie ein Pro

Hallo zusammen,

 

da sich der Sommer in Deutschland nicht wirklich niederlassen möchte, haben wir uns gedacht, wir schummeln jetzt einfach mal ein bisschen. Im Winter blass sein? wird erledigt! Aber ein bisschen frischen Teint im Sommer, das ist doch wirklich nicht zu viel verlangt.

AAAABER, weil die Sonne ja sowieso schädlich ist und ihr alle ganz viel Sonnenschutz benutzen MÜSST, ist der Selbstbräuner von MARC INBANE die Lösung. An den folgenden Bildern demonstrieren wir euch mal die Anwendung.

  1. Spray auf den Schwamm sprühen. Anders als bei herkömmlichen Sprays, Tüchern, Lotions etc pp. sollte vor der Anwendung kein Peeling gemacht werden. Man kann das Spray auch ganz einfach auf das geschminkte Gesicht auftragen. Schritt 12. Bräunungsspray anhand des Schwamms auf Wunschstelle verteilen

Schritt2        3. FERTIG

Schritt3Die Anwendung ist super easy. Viele denken ja direkt an Streifen und orangene Haut, aber das Problem habt ihr bei diesem Selbstbräuner wirklich nicht. Ich habe früher auch ein echtes Selbstbräuner Trauma gehabt. Ich musste für meine Mama einen Selbstbräuner testen. Ich war in der 7. Klasse und Schminken, geschweigen denn Selbstbräuner waren für mich weit entfernte Themenbereiche. Naja, Augen zu und durch dachte ich mir und wenn ich am Ende ein bisschen Farbe habe, dann ist doch alles bestens gelaufen. Als ich am nächsten Tag aufgewacht bin wollte ich direkt wieder ins Bett. Ich war einfach unglaublich fleckig und braun, wobei der Rest meines Körpers unglaublich blass war. Ich wurde dann gefragt ob ich vergessen habe mein Gesicht zu waschen. Egal, ich habe das dann unter einer einzigartigen Erfahrung verbucht.

Nichts desto Trotz habe ich weiter Selbstbräuner getestet und endlich hat meine Odyssee ein Ende gefunden.