teatox

TEATOX – ALL DAY EVERY DAY

Liebe Leute,

dieser Blogeintrag dreht sich rund um das Thema Tee. Wir lieben die Tees von Teatox und wollen sie zu keinem Zeitpunkt im Jahr missen, auch nicht im Hochsommer. Aus diesem Grunde möchten wir euch gerne ein paar Rezepte verraten und die Vielfalt der Tees erklären. Es gibt tausende Variationen, die Tees einzusetzen. Zum Backen, für Smoothies, für Cocktails und als Ice Tee. Für mehr Rezepte besucht die offizielle Seite von Teatox und lasst euch inspirieren.

TIPP 1: FRESH FOCUS

Es ist Samstag Morgen, die Sonne scheint auf deinen Balkon und einem Frühstück in Shorts und Shirt steht nichts mehr im Wege. HAAALT, DOCH! Eine erfrischende Alternative zum langweiligen Sprudelwasser. Wir empfehlen denn Fresh Focus Ice Tea. Für die Zubereitung brauchst du folgende Zutaten:

  • 1/2 Zitrone
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 1 Limette
  • 1 TL Agavendicksaft o. 1 TL braunen Zucker
  • 2-3 Zweige frische Minze
  • 1 handvoll Granatapfelkerne
  • Eiswürfel

So gehts:

Einen Liter Fresh Focus Tee zubereiten. Anschließend die Zitrone, den Apfel, die Orange und die Limette in Scheiben schneiden und ins Wasser geben. Die Minzblätter abzupfen und zu den anderen Zutaten zugeben.  Ebenfalls die Granatapfelkerne hinzugeben. 30 min ziehen lassen und mit dem Agavedicksaft oder dem braunen Zucker abschmecken. Eiswürfel rein und das Leben genießen.

Falls du den Tee nicht aufbrauchst, kein Problem: Für den geplanten Ausflug zum See brauchst du unbedingt noch ein Erfrischungsgetränk. Den restlichen Tee in den ThermoGo oder eine Thermosflasche deiner Wahl füllen, ein paar Snacks einpacken und ab aufs Rad.

Du hast noch nicht genug von dem Wetter und triffst dich mit ein paar Freunden im Park, um einen wunderschönen Tag ausklingen zu lassen. Zur Feier des Tages gibt es Matcha Mule…LEEEEEEEECKER! Du radelst schnell nach Hause und suchst dir folgende Zutaten raus:

TIPP 2 MATCHA MULE:

Matcha Mule

  • 6 cl Soda oder Vodka
  • 1 TL Energy Matcha Grünteepulver
  • Spicy Ginger
  • Saft einer halben Limette
  • Gurke

So gehts:

Löse den Matcha im Soda oder Vodka(!) in einem Behälter deiner Wahl. Dazu gibst du den Limettensaft und füllst den Rest mit Spick Ginger auf. Eine Menge Eiswürfel in die Kompostion, ab in die Kühltasche und auf gehts!!!!!!!!!!!!

Please follow and like us:

0 Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *